Startseite



zurück

Vorlesewettbewerb im Schuljahr 2017/2018

Am Mittwoch, den 27. Juni 2018 fand wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb der Georg-Paul-Amberger-Schule mit je zwei Schüler/innen aus jeder Klasse statt.

Die Bücher des Autors Oliver Scherz dienten als Vorlesestücke. Er war im Herbst dieses Schuljahres zu Gast an der Ambergerschule, um seine Bücher persönlich vorzustellen.

Die Kinder aller vier Jahrgansstufen, die sich im Wettbewerb der Jury stellten, begeisterten mit ihrem Leseerfolg. Diese durchweg guten Leistungen machten eine Bewertung für die Juroren nicht einfach.

Die weiteren Mitschüler/innen, die als Publikum anwesend waren, folgten mit Spannung und Begeisterung den Lesedarbietungen.

Einen Buchpreis samt Urkunde erhielten immer die drei besten Leser/innen einer Jahrgangsstufe. Die weiteren Teilnehmer/innen bekamen für ihre Leistung eine Urkunde mit einer Tafel Schokolade überreicht.

   

   

   

    

  


Fotos: © 2018 JP / KS