Schulhaus

Startseite

Die Geschichtenerzählerin
Ute Weidinger
zu Gast in unserer Schule
Frau Weidinger Portrait
Foto ©  Karin Rummel

Ute Weidinger 1 Ute Weidinger 2
Fotos © 2006 Jürgen Stromberger
In der Woche vom 7.2.-10.2.2006 war die Erzählerin Ute Weidinger zu Gast in unserem Haus. Wortgewandt erzählte sie unseren Schülern Märchen und Geschichten über längst vergangene Zeiten, über magische Gegenstände und schlaue Kinder, Lustiges und Trauriges.
Die Kinder hörten der Erzählerin, die weit gehend nur mit ihrer Stimme und Körpergesten arbeitet, gespannt zu und spendeten am Ende begeistert Applaus.

Und diese Geschichten hat uns Frau Weidinger erzählt:

1. und 2. Klassen

Petra und die Seefahrer 

Petra will unbedingt Seefahrerin werden und so wie ihr Großvater zur See fahren. Auf jeden Fall will sie das! Logisch, dass das nicht so einfach umzusetzen ist ... ob's Petra schafft, welche Abenteuer sie dabei erlebt und wie sie so ganz nebenbei dafür sorgt, dass immer genug Salz im Meer ist, erfahren die jungen Zuhörer in diesem Programm ...

Frei nach einem Märchen aus Ostfriesland (Titel: Warum das Meerwasser salzig ist), darin eingebunden wird das  Märchen „Die drei Federn“ der Brüder Grimm.

3. und 4. Klassen

Zur Zeit wo das Wünschen noch geholfen hat … 

Beim Erzählen von alten Zaubermärchen kommt sie sofort wieder auf … die Zeit in der das Wünschen noch geholfen hat … die Zuhörer tauchen in sie ein und fiebern bei Königskindern, Träumern und Eseln gleichermaßen mit … am Ende geht es für die Helden zum Glück immer gut aus!

Erzählt werden: Der Einfaltspinsel Jack – nach einer Geschichte aus Armenien, Der faule Lars – Dänisches Volksmärchen, Prinzessin Mäusehaut – Märchen der Brüder Grimm

5. und 6. Klassen

Mehr Glück als Verstand

Eine Streit- und Wettgeschichte 

Ein Märchen aus Pommern stellt die Frage: Wer ist wichtiger für die Menschen, das Glück oder der Verstand? Die beiden sind auf jeden Fall sehr von sich überzeugt, wetten gegeneinander und probieren sich an einem Bauernjungen aus. Ob Glück und Verstand wohl ohne den jeweils anderen auskommen? Beim Zuhören entsteht eine Geschichte voller Spannung und Überraschungen ... 

Nach einem Märchen aus Pommern
Weitere Informationen über Ute Weidinger:
www.gekko-online.com
www.uterisch.de
www.zauberwort.info
www.haus-der-geschichten.de

E-Mail: erzaehl@uterisch.de
zurück