Startseite



zurück
Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte
Bücherlesung für die 1. Klassen

Am Freitag, 22.1.16 hatten wir Besuch von Herrn Eßl, Schauspieler am Nürnberger Staatstheater und Papa aus der 1c.
Er las für alle 1. Klassen das Bilderbuch „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ von Martin Baltscheit vor. Dazu konnten wir die Bilder des Buches als Bilderbuchkino in der Aula mitverfolgen:

     

Der Löwe findet eine Löwin toll und möchte ihr gerne einen Brief schreiben. Er kann aber nicht schreiben und bittet andere Tiere, für ihn den Brief zu entwerfen. Leider schreiben Sie nicht das, was der Löwe gerne sagen möchte! Der Löwe ist wütend. Zum Glück hilft ihm die Löwin.

 

Im Anschluss haben wir selber Briefe geschrieben. Wir können das nämlich schon!

Vielen Dank an Herrn Eßl!

 

Das haben die Kinder aus der 1a als Hilfe für den Löwen geschrieben:

 

Liebste Freundin,

... willst du mit mir Fleisch essen und danach noch ins Kino gehen und noch dazu Popcorn essen und Limo trinken und tanzen wir?

(Lisa)

 

Liebste Freundin,

... wollen wir heute um vier ins Kino gehen und danach Eis essen?

(Nika)

 

Liebste Freundin,

... gehen wir im Winter einen Schneemann bauen?

(Kira)

 

Liebste Freundin,

... willst du mit mir spazieren gehen?

Willst du mit mir Fahrrad fahren?

Willst du mit mir Eis essen gehen?

Willst du mit mir Limo trinken?

Willst du mit mir tanzen gehen?

Willst du mit mir Blumen pflücken gehen?

(Nelly)

Fotos © 2016 H. Kreller