Startseite



zurück
Die 3a besucht die Feuerwache 4

Nachdem sich unsere Klasse in den letzten Wochen im HSU-Unterricht mit Feuer und Verbrennung beschäftigt hat, war es am 27.1. endlich soweit: Wir machten einen Ausflug zur Feuerwehr.
Als erstes wurde uns im Schulungsraum vieles erklärt und wir durften Fragen stellen. Toll war auch, dass wir durchs Fenster bei einer Feuerwehrübung zusehen konnten. 

   

Dann ging es weiter zur Feuerwehrstange. Die Feuerwehrmänner rutschen damit vom 1. Stock blitzschnell ins Erdgeschoss zu den Fahrzeugen. Der Feuerwehrmann machte uns das vor und unser Klassentier Emil durfte sogar im Pullover geschützt mitrutschen. 

                

Jetzt schauten wir uns die Fahrzeughalle genauer an. 

  

Unser Feuerwehrmann zeigte uns, wie schnell er seine Ausrüstung anziehen konnte und auch wie die Sauerstoffmaske funktionierte. 

              

Als nächstes schauten wir uns ein HLF (Hilfeleistungslöschfahrzeug) genau an: 

        

Auch Emil war sehr interessiert. 

  

Ganz aufgeregt waren wir, als wir uns sogar in das Fahrzeug setzen durften.

          

Anschließend durften wir auch das Werkzeug für Bergungsarbeiten hochheben. Das war richtig schwer!! 

    

Das Beste kam zum Schluss. Die Feuerwehrmänner fuhren extra einen Feuerwehrwagen auf die Straße, damit wir davor ein Gruppenfoto machen konnten. Und nur für uns schalteten sie die Sirene an! Das war laut!

     

Die beiden Feuerwehrmänner bekamen von uns noch als Dankesgeschenk eine selbst gebastelte Karte und Schokolade!

   

Fotos © 2017 K. Otto