Schulhaus

Startseite



zurück


100 Jahre
Ambergerschule Nürnberg

Ausflug zum Schulmuseum

Klasse 2a

Im Rahmen des 100. Geburtstages der Ambergerschule machte sich die 2 a Gedanken zu dem Thema, wie es denn früher in der Schule gewesen ist.

Dazu unternahmen wir einen Ausflug ins Schulmuseum.

Dort lernten wir, dass wir alle still sitzen mussten – die Hände lagen ruhig auf der Bank -, dass die Schiefertafel auf Kommando unter der Bank hervorgeholt werden musste, dass wir aufstehen mussten, wenn wir der Lehrerin Fragen beantworten wollten und dass wir unsere Lehrerin nur mit „Fräulein“ ansprechen durften.

Dann probierten wir mit Griffel die alte Schrift auf der Schiefertafel zu schreiben und merkten, dass dies gar nicht so einfach ist.

Für Schüler, die nicht aufpassten oder schwätzten hätte es früher Schläge mit dem Rohrstock gegeben oder man wurde an den Ohren gezogen oder man musste sich in die Ecke stellen.

Gott sei Dank ist dies heute alles verboten.

                       


Fotos © 2011 C. Schwegler