Schulhaus

Startseite



zurück
Konzert der
mUSIKSCHULE
NÜRNBERG
und der

Ambergerschule
am 29. April 2010, 19.00 Uhr
in der Aula der Ambergerschule


Auch 2010 fand wieder das traditionsreiche gemeinsame Konzert der Musikschule Nürnberg und der Ambergerschule statt.

Unter anderem spielten der Chor der Ambergerschule (Leitung: Barbara Häublein) und die Percussiongruppe der Ambergerschule (Leitung: Susanne Rosiwal-Faigle) die traditionelle südafrikanische Weise:

Around the cliff

           

Darja aus der Klasse 2c, die an der Musikschule Fürth Geige spielen lernt, trug die Stücke

Buffalo Gals (Traditional)

und

Der fröhliche Landmann (Robert Schumann)

vor.

Begleitung: Eugenie Becker



Weiter bereitete uns der Schulchor der Ambergerschule (Leitung: Barara Häublein, Begleitung: Anne Brauers) mit den Liedern

Singen macht Spaß
Der Spitz vom Fritz
Warum?
und
Gibt es einen Floh auf dem Mond?

viel Freude.

       

Weitere Künstler aus der Musikschule rundeten das Programm mit den Liedern

Martial Air
Eccosaise
Rondino

Autumn leaves
Sister Sadie
Sing, Sing, Sing

Touch down
After the Curry
BariAlto

und

Nice Noise

ab.


Fotos © D. Härtl