Schulhaus

Startseite



zurück

Toni Tanner war wieder da!


Am 24. November 2010 besuchte uns wieder einmal der Liedermacher Toni Tanner mit seinem neuen Mitmachmusical

Käfer und Co 3: "Das muss ich haben!"
Organisation: Karin Schirmer

Gespannt warteten die Kinder in der voll besetzten Turnhalle auf den Beginn des Musicals.
 
Schon in den Wochen vor der Aufführung wurden in den Klassen fleißig die einzelnen Lieder geübt, um Toni Tanner bei seinen Gesangseinlagen begleiten zu können.
 
Doch bevor es richtig los ging, wählte Toni Tanner erst einmal ein paar Kinder aus, die in dem Stück mitspielen durften.
           
Und schon begann die Geschichte:

Bodo Kartoffelkäfer feiert Geburtstag.
Dazu hat er seine Freunde Guido Goldkäfer, Stella Libella und Rita Raupe eingeladen, die ihm Geschenke, zum Beispiel ein spannendes Buch und viele Chips, mitbringen.
  
Bodo Kartoffelkäfer schenkt dafür jedem eine Glückskartoffel.
 
Plötzlich tauchen auf der Geburtstagsfeier 2 Wanderheuschrecken auf, die ihre tollen Sachen anpreisen, welche die Kinder unbedingt kaufen sollen.

Da gibt es das allerneueste Computerspiel für 5 Insekten-EURO, ein weiteres Spiel für 15 Insekten-EURO und schließlich die supercoole Cyberbrille für 30 Insekten-EURO.
           
Natürlich wollen Guido und Stella die tollen Spielsachen sofort haben und kaufen ein.
Sie spielen nur noch mit den neuen Geräten und verlassen die Geburtstagsfeier.
Das macht Bodo, der sich das teure Spielzeug nicht leisten kann, ganz traurig.
Nur Rita Raupe, die kein Interesse an den Computerspielen hat, bleibt noch etwas länger, aber Bodo hat jetzt gar keine Lust mehr zu feiern.

Am nächsten Tag erscheint plötzlich Bodo Kartoffelkäfer mit dem neuesten Videospiel und der coolen Brille in der Schule.
 
Wo der nur das viele Geld dafür her hat?

Doch es stellt sich heraus, dass er es heimlich aus der Klassenkasse genommen hat. Seine Freunde wollen jetzt nichts mehr von ihm wissen.

Nur Rita Raupe hält noch zu ihm. Bodo sieht seinen Fehler ein, und Rita Raupe überredet seine Freunde dazu, wieder ihre Freundschaft mit Bodo zu erneuern.
       

Zum Schluss dankte Toni Tanner noch allen mitspielenden und mithelfenden Kindern.
   

Und wir bedanken uns wieder einmal sehr herzlich bei Toni Tanner für sein mitreißendes, aber auch nachdenkliches Stück. Er versteht es wie kein anderer, die Kinder zum Mitmachen und Mitfiebern zu begeistern.
Wir freuen uns schon darauf, wenn er das nächste Mal wieder bei uns vorbei kommt.




Und hier sind nochmal die Refrains aller Lieder zum Anhören und Mitsingen
(Link auf Toni Tanners Homepage):

Fotos © 2010 D. Härtl