Startseite



zurück




Weihnachten mit lieben Tieren


Ein Adventskonzert des
Schulchors der Ambergerschule, Nürnberg
mit Instrumentalunterstützung durch das Lehrerensemble
in der Kirche St. Leonhard / Schweinau
am 15. Dezember 2011




Programm:


Gloria
(Kanon aus Taizé)
1 MB



Heut ist geborn ein Kindelein
(aus Frankreich)
2,4 MB

Seht, zwischen Ochs und Eselein
(aus Frankreich)
1,9 MB



Weihnachtlied der Vögel (Ein Kuckuck ...)
(aus England)
1,6 MB

Lieb Nachtigall, du kleine
(aus Frankreich)
1,2 MB



Als ich bei meinen Schafen wacht
(aus Deutschland)
1,9 MB

Wach, Nachtigall, wach auf
(aus Franken)
1,9 MB



Rondeau, Gavotte und La Bagatelle
für Blockflöte, Querflöte, Violine, Kontrabass und Orgel
Marin Marais (1656 - 1728)
4,3 MB

Flog ein Vogel
(aus Bolivien)
2,3 MB



Ein helles Licht bricht an
(aus Spanien)
2,6 MB

Eia, wir haben die Botschaft vernommen
2,5 MB



Stimmt an, stimmt an die Jubellieder
(aus Spanien)
1,2 MB



Es sang der
Schulchor der Georg-Paul-Amberger-Schule, Nürnberg
Leitung: Barbara Häublein

Es spielten mit:

Susanne Rosiwal-Faigle (Querflöte)
Edith Scheffold (Violine)
Regina Diedring (Kontrabass)
Barbara Häublein (Blockflöte)
und an der Orgel:
Anne Brauers

Moderation:
Melanie Rauschenbach und Claudia Nußmann
  
 

Am Schluss des Konzerts überbrachte Herr Schillinger
als Vorsitzender des Elternbeirats herzliche Glückwünsche
an Frau Häublein für das gelungene Konzert
und bedankte sich gleichzeitig für die vielen Jahre erfolgreicher
Chorarbeit von Frau Häublein, die am Ende des Schuljahres
ihren wohlverdienten Ruhestand antritt.

 

Nach dem Konzert lud der Elternbeirat zu einer kleinen
Stärkung bei Glühwein und Kinderpunsch in den Gemeindesaal ein.
Die Chorkinder bekamen bei dieser Gelegenheit auch noch
kleine Überraschungsgeschenke vom Elternbeirat.

     

Eine CD mit allen Liedern in bester CD-Qualität kann ab Montag, den 19.12.2011
zum Preis von 8 € bei Frau Barbara Häublein erworben werden.

Auch als Weihnachtsgeschenk prima geeignet!

  



Fotos und Musikaufnahmen © 2011  D. Härtl, Tierfiguren (nach Egli): Rosa Härtl